Heinz Zumbansen

Listenplatz 36

Rentner

Jahrgang 1941

 

Jahnstraße 17

65428 Rüsselsheim am Main/Innenstadt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Geboren am 12.6.41 in Berlin. 

Gelernter Speditionskaufmann, 20 Jahre bei einer Fracht-Fluggesellschaft, 24 Jahre bei den 2 größten Spediteuren: PANALPINA und KÜHNE&NAGEL. 4 Jahre für KÜHNE&NAGEL in South Carolina, USA. Habe außer Neuseeland alle Kontinente beruflich besucht. In Rente seit 2005. Verheiratet, zwei Kinder. Tochter seit 20 Jahren bei der Deutschen Buchmesse, Frankfurt. Sohn ist Prof. Dr. Jur. an der UNI – Montreal, Canada.
Hobbys: Lesen und aktiv Tennis spielen, Reisen.

Seit 1965 sind wir hier in Rüsselsheim zu Hause. Wohnen am Main Damm, Blick auf den Main - wir haben hier alles ganz toll gefunden – leider leidet die Stadt seit 15 Jahren durch die Fehlplanungen der Stadtväter: Falsche Gewerbe-Ansiedlung (Im Umkreis von 2 Km.: Marktstr./Bahnhofstr./Dicker Busch): 4 Wettbüros, 6 Brillenläden, 2 Spielhallen, 8 Döner Läden.
Kein Metzger, 6 türkische. Frisöre, 12 pakistanische, afghanische, marokkanische, türkische Lebensmittel und Krimskrams-Läden (einschl. Dicker Busch). Interkulturelle-Veränderung führt zur Zunahme der Unsicherheit bei den alten Rüsselsheimern.

Alle jetzigen Fraktionen verwalten uns schlecht: Wohnen, Gewerbe, Schulen, KITAS – Es wird geschoben und gewurschtelt, ohne saubere Gestaltung mit festen Zielen:
Politik – aber sehr schlechtes Management – würden in der freien Industrie nicht überleben.
Eine andere Sichtweise und ein neuer Stadt- Chef muss her – der mit Durchsetzungskraft Mehrheiten schafft, um diese vielen Baustellen zu lösen: WsR!!!